Ausbildungsinstitute

In der Schweiz und in Deutschland gibt es bis jetzt 2 Standorte, die Kurse zum Thema HeartSync anbieten. Beide Ausbildungsinstitute sind von Andrew Miller, Gründer von HeartSync, genehmigt. Neben den Grund-  und Fortsetzungsseminaren gibt es auch die Möglichkeit, sich zum "Qualifizierten HeartSync-Begleiter" auszubilden.

Die genauen Informationen und Konditionen finden Sie auf der jeweiligen Webseite.

 Ausbildungsstandort Schweiz

Die Stiftung Schleife ist das "Mutterhaus" von HeartSync Europa.

Beim Grundlagenseminar können Sie mehr über den Ansatz "HeartSync" lernen und das Wissen im Fortsetzungsseminar vertiefen.

 

Die "Werkstatt für HeartSync" (durchgeführt von heartsync.eu in der Stiftung Schleife) bietet die Möglichkeit, sich zum "Qualifizierten HeartSync-Begleiter" ausbilden zu lassen.

Weitere Infos zum Angebot in der Schleife:
www.schleife.ch/heartsync

Ausbildungsstandort Deutschland

"Passion" ist ein HeartSync-Ausbildungsstandort  in Deutschland.

 

Neben dem Grundkurs können Sie hier auch HeartSync-Gespräche, begleitet von Qualifizierten HeartSync-Begleitern, empfangen.

 

Weitere Infos zum Seminar- und Gesprächsangebot bei "Passion": www.passion-online.org/heartsync

WERKSTATT FÜR HEARTSYNC

ZIEL

Basierend auf dem Grundlagen- und Fortsetzungsseminar wird das theoretische Wissen vertieft und erweitert. Mit praktischen Einsätzen sowie der persönlichen Inanspruchnahme von HeartSync (kostenpflichtig) werden die Grundlagen für den Qualifizierungsprozess gelegt. Mit der bestandenen Qualifzierung zum „Qualifizierten HeartSync-Begleiter“ sind die Teilnehmenden autorisiert, HeartSync in ihrer Gemeinde, ihren Therapiezentren oder privat anzubieten.

DATEN
6 Werkstatt-Blöcke: 29./30./31.10.2020, 21./22./23.1.2021, 5./6.3.2021, 23./24.4.2021, 18./19.6.2021, 27./28.8.2021

Qualifikation 24.-27. November 2021

© 2019 HeartSync Europe